Reglement zur Videoüberwachung

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 25. Februar 2019 das Reglement zur Videoüberwachung der Politischen Gemeinde Hüttikon erlassen.

Der Gemeinderatsbeschluss sowie das dazugehörige Reglement der Videoüberwachung der Politischen Gemeinde Hüttikon werden in der Gemeindeverwaltung während der Öffnungszeiten zur Einsicht aufgelegt.

Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, Beschwerde beim Bezirksrat Dielsdorf, Geissackerstrasse 24, 8157 Dielsdorf eingereicht werden. Die in dreifacher Ausfertigung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Rechtsmittelentscheide des Bezirksrats sind u.U. kostenpflichtig. Die Kosten trägt die im Verfahren unterliegende Partei.

Hüttikon, 1. März 2019                                                Gemeinderat Hüttikon

Für das neue Reglement hier klicken: Videoueberwachung_2019  [PDF, 26.0 KB]

 

 

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen