Gemeindeversammlung

Gemäss dem Zürcher Gemeindegesetz ist die Gemeindeversammlung das oberste Organ der Gemeinde.

Sie besteht aus der Gesamtheit der stimmberechtigten Schweizerbürgerinnen und -bürger die ihren Haupt-Wohnsitz in der Gemeinde haben.

Die Anwesenheit ist zwar nicht obligatorisch, jedoch wünschens- und empfehlenswert.


Sie wird je nach Geschäftsanfall, mindestens aber zweimal jährlich durchgeführt.

 

Weitere Informationen: Wikipedia und Historisches Lexikon der Schweiz

Kompetenzen der Gemeindeversammlung: siehe Gemeindeordnung   [PDF, 126 KB]

Daten der nächsten Gemeindeversammlung