Jugendarbeit unteres Furttal

 Jugendarbeit Unteres Furttal

 Programm 2. Halbjahr 2017  [PDF, 376 KB]

Die Jugendarbeit Unteres Furttal (JUF) bietet Freizeitaktivitäten und Beratung für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren an.

Neben den regelmässig stattfindenden Treffs (Mittwochnachmittag und Samstagabend) organisiert die JUF weitere Projekte in Zusammenarbeit mit Schulsozialarbeit, Jugendarbeit aus anderen Gemeinden sowie Jugendlichen.

Der aktive Miteinbezug der Jugendlichen ist dabei ein grosses Anliegen. Diese sollen in ihrer Lebenswelt abgeholt, ihre Interessen und Anliegen mitberücksichtigt und ihre Ressourcen gefördert werden. Dabei konzentriert sich das niederschwellige/freiwillige Angebot auf kontinuierliche Beziehungsarbeit.

Öffnungszeiten:

Mi., 14 – 17 Uhr: vierzehntäglich Chillout an der SekUF, für OberstufenschülerInnen
                               alternierend Anlässe für 6. KlässlerInnen der jeweiligen Gemeinde

Mi., 18 – 21 Uhr: Lehrlingstreff an der SekUF, für SchulabgängerInnen zwischen 15 und 17 Jahren

Do., 14 – 18 Uhr: Büro an der SekUF, für Kinder und Jugendliche zw. 12 und 17 Jahren

Sa., 19 – 23 Uhr: Chillout (inkl. Turnhalle) an der SekUF (Ausnahme sh. Halbjahresprogramm), für
OberstufenschülerInnen, ab 21 Uhr ebenfalls für SchulabgängerInnen bis 17 Jahren

Kontaktdaten:

Linda Wienrich, Jugendarbeiterin Unteres Furttal

Linda.wienrich@jugendarbeit-regensdorf.ch

Tel: 079 935 22 72

Facebook: Linda Jugendarbeit Unteres Furttal